Impressum

Betreiber und Kontakt

WeeGee UG (haftungsbeschränkt)

Adresse: Hohe Straße 1, 44139 Dortmund

Geschäftsführung: Daniel Timmermann

Sitz der Gesellschaft: Dortmund, Deutschland

Handelsregister: Dortmund HRB 29172

Steuernummer: 314/5710/4087

Telefon: 0231 – 999 56 127

E-Mail: info@WeeGee-App.de

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: WeeGee UG (haftungsbeschränkt)

Bilder und Grafiken: Shutterstock

‚Äč

Nutzungsbedingungen

Anbieter der App „WeeGee!“ (nachfolgend „App“ genannt) ist die WeeGee UG (haftungsbeschränkt), Hohe Straße 1, 44139 Dortmund (nachfolgend „WeeGee“ genannt).

Für die Nutzung der App gelten die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

  1.  Geltungsbereich

1.1

Diese Nutzungsbedingungen gelten für jede Nutzung der App. WeeGee wird jeweils bei der erstmaliger Nutzung solcher Dienste oder Funktionen auf die eigenen oder ergänzenden Nutzungsbedingungen hinweisen.

1.2

Mit der Registrierung erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbedingungen der App einverstanden.

2.

Nutzungsvoraussetzungen

2.1.

Die App darf nur durch volljährige Privatpersonen genutzt werden. Jede Nutzung für gewerbliche Zwecke ist untersagt.

2.2.

Die Nutzung der App setzt die Registrierung per Facebook-Login voraus. Bei der Authentifizierungsfunktion von Facebook handelt es sich um einen Dienst von Facebook, der allein den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Facebook unterliegt. Maßgeblich sind dabei die Bestimmungen, die für das Facebook-Nutzerkonto des Nutzers gelten.

2.3.

Ein Anspruch auf die Nutzung der App besteht nicht.

3.

Leistungsbeschreibung

3.1.

Die App ermöglicht das Anbieten und Suchen von WG-Zimmern. Anbieter und Nachfrager können ein Profil einstellen und dort persönliche Angaben sowie ein Suchprofil hinterlegen, auf deren Grundlage die App den Nutzern passende Vorschläge anzeigt.

3.2.

Die Nutzung der App ist kostenlos.

4.

Pflichten des Nutzers

4.1.

Der Nutzer ist verpflichtet, nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

4.2.

Der Nutzer hat die alleinige Verantwortung des Urheberrechts i. S. d. Urhebergesetzes. Er ist verpflichtet, nur Inhalte einzustellen, an denen er die entsprechenden Rechte hält. Auf Nachfrage von WeeGee ist der Nutzer verpflichtet, diese Rechte unverzüglich nachzuweisen. WeeGee ist jedoch nicht verpflichtet, die Inhalte auf ihre rechtliche Zulässigkeit zu prüfen.

4.3.

Mit der Erstellung der unter 4.2 genannten Inhalte räumt der Nutzer WeeGee unentgeltlich das widerrufliche sowie zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht ein, diese Inhalte in der App anzuzeigen. WeeGee ist berechtigt, Bilder und Grafiken für die Darstellung in der App zu bearbeiten, z. B. durch Ausschnitte.

4.4.

Sollten Dritte gegenüber WeeGee eine Verletzung ihrer Rechte durch vom Nutzer eingestellte Inhalte geltend machen, so stellt der Nutzer WeeGee von sämtlichen hieraus resultierenden Schäden und Kosten frei, unter Einschluss von Gerichts- und Vergleichskosten.

4.5.

Löscht der Nutzer von ihm erstellte Inhalte, so erlöschen die Nutzungsrechte nach Ziffern 4.3 mit der Löschung.

4.6.

Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten zur App sicher zu verwahren und vor der Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Hat der Nutzer den Verdacht, dass Dritte Kenntnis von seinen Zugangsdaten erhalten haben, verpflichtet er sich zur sofortigen Änderung der Zugangsdaten.

5.

Datenschutz

5.1.

Für die Nutzung der App gilt die WeeGee Datenschutzerklärung.

5.2.

Nutzern und Dritten ist es nicht gestattet, personenbezogene Daten der Nutzer automatisiert oder systematisch zu sammeln oder zu exportieren.

5.3.

Sofern über die App Angebote Dritter aufrufbar sind, gelten für diese Angebote ausschließlich die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

6.

 Laufzeit und Kündigung

6.1.

Der Vertrag über die Nutzung der App läuft auf unbestimmte Zeit.

6.2.

Der Nutzer kann, sofern für bestimmte Dienste nicht ausdrücklich eine bestimmte Vertragslaufzeit vereinbart wurde, die Nutzung der Plattform jederzeit beenden und seinen Nutzer-Account löschen.

6.3.

WeeGee kann die App jederzeit mit einer Ankündigungsfrist von zwei Wochen einstellen, sofern für bestimmte Dienste nicht ausdrücklich eine bestimmte Vertragslaufzeit vereinbart wurde.

6.4.

WeeGee kann die App jederzeit ohne Ankündigung ändern, aktualisieren, unterbrechen sowie vorübergehend oder endgültig einstellen.

6.5.

WeeGee kann das Nutzerkonto eines Nutzers schließen und die im Nutzerkonto gespeicherten Daten endgültig löschen, wenn sich der Nutzer über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten nicht mehr in sein Nutzerkonto eingeloggt. WeeGee wird spätestens vier Wochen vor einer Löschung versuchen, den Nutzer über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zu erreichen und über die bevorstehende Löschung zu informieren.

7.

Rechte von WeeGee bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen

7.1.

Machen Dritte glaubhaft, das nutzergenerierte Inhalte Rechte Dritter verletzten, ist WeeGee berechtigt, die Inhalte auch ohne Rücksprache mit dem Nutzer, der die Inhalte eingestellt hat, zu sperren. Im Regelfall wird WeeGee den Nutzer vorab per Email informieren und um die Beseitigung der Rechteverletzung bitten.

7.2.

Sofern der Nutzer einer Aufforderung zur Änderung der Inhalte nicht nach kommt ist WeeGee berechtigt, die Inhalte zu löschen. Verstößt ein Nutzer wiederholt oder besonders schwerwiegend gegen Regelungen dieser Nutzungsbedingungen kann WeeGee den Nutzer ausschließen.

 8.

Haftung

8.1.

WeeGee haftet auf Schadenersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nichtleitender Erfüllungsgehilfen haftet WeeGee jedoch nur, wenn diese eine wesentliche vertragliche Pflicht verletzen. Vertragswesentlich sind solche Verpflichtungen, die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner als Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

8.2.

In Fällen einer schuldhaften Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8.3.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung von WeeGee wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.

Schlussbestimmungen

9.1.

Mitarbeiter von WeeGee sind nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Nutzer zu treffen, die von den allgemeinen Nutzungsbedingungen abweichen.

9.2.

Sollte einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.

9.3.

Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist Dortmund.

Dortmund, der 17. Oktober 2017